domrep.de

  • Unsere Öffnungszeiten

  • Mo. - Fr.: 10.00 - 19.00 Uhr
  • Samstags: 10.00 - 14.00 Uhr
  • Beratung & Buchung

  • 0201 - 87 77 126

domrep.deDas Reiseunternehmen an Ihrer Seite

Kleidung

Empfehlenswert ist leichte, atmungsaktive und bequeme Kleidung. In den Abendstunden der Monate November bis Februar ist ein leichter Pulli angebracht. Für Ausflüge in die Bergwelt ist wärmere Kleidung von Vorteil, da es dort schon mal schattiger ist. Abends sollte man wegen der Moskitos Strümpfe, lange Hosen und Hemden mit langem Arm tragen. Immer einen Sonnenschutz (Mütze/Hut) mitführen. 

Die Dominikaner sind sehr konservativ was Kleidung betrifft. Daher sollte man außerhalb der Hotelanlage auf Minirock oder Shorts verzichten. Mit diesen Kleidungsstücken wird man in der Regel nicht in Kirchen oder staatliche Büros gelassen und letztendlich outet man sich so direkt als unwissender Tourist.

Auch Sport- und Badebekleidung sind außerhalb von Stränden, Sport- und Hotelanlagen nicht üblich. Allzu aufreizende Kleidung bei Frauen wird oft von den Männern mit südländischem Temperament missverstanden. „Oben ohne“ Baden bzw. –Sonnen wird an den Touristenstränden der Hotels toleriert, aber jeder sollte bedenken, dass dies gegen jegliche Moralvorstellung der Einheimischen verstößt.